Meine Vorschläge für die Abendgestaltung

Meine sehr Versehrten, meine sehr verehrten mit Vers Geehrten,

meine Damen und Irren, meine Lahmen und Herren!

 

Ich möchte bezüglich des Künstlers um einen Gefallen bitten:

Leihen Sie ihm ihr Ohr! Reichen sie ihm ihre Hand!

Werfen Sie ein Auge auf ihn! Reißen sie sich ein Bein für ihn aus!

Schreien Sie sich die Lunge aus dem Hals! Fahren Sie aus der Haut, wenn sie ihn sehen!

Verlieren sie den Verstand! Und sollte danach noch was von ihnen übrig sein:

Vielleicht ist noch eine kleine Spende drin? Dann spenden Sie -  

Applaus!

"Hans-Jürgen Lenhart ist Sprachforscher, weil er etwas forscher mit Sprache umgeht."

 

Aktuelle Programme

1000 Autobusse, 1 Knopf

Ghost Train

Grimm Sala Bim

frühere Programme

Der Weck ist das Ziel

Der Satz im Silbensee

Der Planet der Weitergeherer

Kennedy lebt!

Herr Lenhart wird unter anderem Papier in der Hand halten. Dazu macht er Geräusche mit dem Mund, manche davon sind auch merkwürdig. Ebenso wird er Schritte nach links, nach rechts sowie auch vor und zurück unternehmen. An einigen Stellen wird er seine Arme in verschiedenen Bögen bewegen und dazu leicht mit dem Kopf wackeln. Es kann passieren, dass er auch einmal ein Taschentuch hervorholt und sich die Stirn damit abwischt. Ferner blättert er Seiten um. Er wird verschiedene Dinge in die Hand nehmen und damit hantieren. Er zeigt Sachen, die er auch wieder wegräumt. Er räuspert sich manchmal, Niesen soll aber nicht vorkommen.