DER ITF-CLUB


Talk + Musik, Literatur und Kleinkunst

Neue Veranstaltungsreihe im Internationalen Theater Frankfurt

Konzept und Moderation: Hans-Jürgen Lenhart


 

Wenn eine Lesung, ein Auftritt oder ein Konzert präsentiert wurden und der Vorhang sich geschlossen hat, beginnen oftmals dazu Gespräche im Publikum oder mit den Künstlern, z. B. am Büchertisch oder an der Theke. Im ITF-Club geht jetzt der Vorhang genau dafür aber auf. Das Internationale Theater Frankfurt hat mit dem Café Litera eine neue Bühne im Foyer und dort wird ab November 2021 die Talkreihe ITF-Club stattfinden. Literaten, Musiker oder Kleinkünstler präsentieren nicht nur Teile ihres Programms oder Werks, sondern sich auch als Person, mit Hintergründen zu ihren Werken, Texten und der jeweiligen Kulturszene. Mit Musikfachleuten werden ebenso Themen der Musikszene unter Einbindung von Musikern und Konzerten diskutiert. Konzipiert und moderiert wird die Reihe von dem Frankfurter Musikjournalisten und Schriftsteller Hans-Jürgen Lenhart, der bereits mehrere Literaturreihen in Hanau veranstaltet hat. Folgende Termine stehen bis jetzt fest.


2.11.2021 Dalibor Markovic - rhythmischer Lautpoet, Spoken-Word-Lyriker und Poetry Slammer, der auch seinen neuen Roman „Pappel“ mit vorstellt.


30.11.2021 Volker Rebell / Zélia Fonseca - der bekannte Ex-HR-Musik-Moderator Volker Rebell und die brasilianische Musikerin Zélia Fonseca diskutieren das Thema „Weltmusik 2.0, Global Pop oder…? – Musikalische Traditionen im digitalen Zeitalter“ und Zélia Fonseca wird ihre aktuellen Kompositionen vorstellen.


9.12.2021 Susanne Hasenstab - Die Satirikerin stellt ihren neuen Roman „Das Leben kann mich kreuzfahrtweise“ über die Skurrilität einer Kreuzfahrt vor.



13.1.2022 Heike Matthiesen – die gefeierte Konzertgitarristin stellt wenig bekannte Komponistinnen in einem Gesprächskonzert vor.

22.2.2022 Die Lesebühne Ihres Vertrauens - das brillante Autorentrio mit Severin Groebner, Tilman Birr und Elis C. Bihn (Letztere auch als das Duo „Welthits auf Hessisch“ bekannt) präsentieren die neuesten Texte und plaudern über Hoch- und Tiefpunkte des Lebens als Lesebühne.

 

Alle Veranstaltungen 20 Uhr.

Zum Eintritt bitte beachten: Es gilt 3G – Geimpft – Genesen – Getestet mit Nachweis und Ausweis.

 

Internationales Theater Frankfurt 

Hanauer Landstr. 7 (Zoo-Passage),

60314 Frankfurt am Main,

+49 (0) 69 499 09 80, Mo - Fr 11 - 17 Uhr 

www.internationales-theater.de